Über uns

PTA Biel steht für Fun, Pfadigeist, Abenteuer und gaaanz viel Action in der Natur!

Einmal im Monat findet samstags eine Aktivität von meist drei Stunden statt. Als Höhepunkt des Pfadijahres gelten sicher das Weekend und das ein- bis zweiwöchige Lager. Du bekommst da einen Pfadinamen, singst Lieder am Lagerfeuer und erlebst tolle Abenteuer.

Die PTA Nachmittage verbringen wir meistens draussen in der Natur, im Wald, am See, etc. oder auch mal in der Stadt oder in unserem tollen Pfadiheim.

Unsere Aktivitäten sind voller abwechslungsreicher Erlebnisse: Zusammen gehen wir überall auf Entdeckungstour, treffen Fabelwesen, lösen geheimnisvolle Rätsel, suchen Schätze, entfachen Feuer und spielen verschiedenste Spiele.

Ein Lieblingslied der PTA Biel Pfadis ist „Mini Tante us Marokko“, wir können es schon ganz schnell! Sowieso singen wir gerne, das Ti-ei-ei singen und schreien (!) wir zum Beginn und zum Ende jeder Aktivität.

Wir sind immer offen und freuen uns auf neue Pfadis und neue Gesichter im Leiterteam.

Bei Interesse also nicht zögern, sondern einfach unverbindlich bei uns melden!

Unsere Abteilung besteht aus drei Stufen: Wölfli, Pfadi und APG. Wölfli und Pfadi veranstalten ihre Aktivitäten und Lager zurzeit gemeinsam. Die APG (Altpfadigruppe) wird als selbständige Gruppe geführt.

Die PTA Biel gehört zur Pfadibewegung Schweiz. Die Pfadi im Kanton Bern gliedert sich in drei Bezirke (Bäretatze, Oberland, Sense-Seeland), die PTA Biel ist dem Bezirk Sense-Seeland angegliedert.

Die Abteilung Pfadi Trotz Allem Biel wurde 1963 von Spatz gegründet und im Jahr 1977 kam die Stiftung PTA-Biel dazu. Es konnte darauf in Nidau eine Baracke als Pfadiheim erstellt werden.